Über mich

Über mich - Tierphysiotherapie Meyer

Peggy Meyertierphysiotherapie meyer peggy mit pferd

Ich bin von klein auf mit Tieren aufgewachsen, Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Kaninchen....
Eigentlich das komplette Programm. Wie das so ist, wenn man auf dem Dorf groß wird. Eigentlich wollte ich Zootierpfleger werden, aber dies war mir nicht möglich. Also ging es für mich über die Mikroelektronik zum Büro. Dies machte mich aber auf Dauer nicht glücklich, so dass ich mich nach Alternativen um sah.

Im Jahr 2008 kam ich etwas unfreiwillig mit der Tierphysiotherapie in Berührung (unser Yorki Tommy hatte einen Bandscheibenvorfall, welcher operiert werden musste). Als ich in dieser Zeit gesehen habe was man mit Physiotherapie am Hund bewirken kann, begann ich mich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen.

In 2010 schrieb ich mich beim Institut für Tierheilkunde für eine Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin und – Akupunkteurin für Hund, Katze und Pferd ein. Die Ausbildung begann dann 2011 und im April 2013 hatte ich die Ausbildung beendet und alle Prüfungen erfolgreich bestanden.
Bereits schon während der Ausbildung besuchte ich mehrere Fortbildungen.


Ab Mai 2013 war ich mobil für meine Patienten unterwegs und therapierte in entspannter Atmosphäre zu Hause im gewohnten Umfeld.
2015 verwirklichte ich mir, mit der riesen Unterstützung meiner Familie, den Traum von der eigenen Praxis mit Unterwasserlaufband.
Die Tierphysiotherapie sehe ich als sinnvolle Ergänzung und Erweiterung zur klassischen Tiermedizin. Ich lege großen Wert auf die Zusammenarbeit mit Ihrem behandelten Tierarzt.

 

Meine Qualifikationen

  • 04/2011 -04/2013 Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin Hund und Pferd mit Zusatzqualifikation Akupunktur
  • 10/2012 „Der Hüftpatient“ Dr.med.vet.Andreas Zohmann
  • 02/2013 „Manuelle Techniken“ Simone Fuchs
  • 05/2013 „Gangbildanalyse beim Hund“ FBZ vet. Christiane Gräff Msc.
  • 12/2013 „Orthopädische Erkrankungen der Vorderextremität“ Dr.med.vet.Ulrich Göggele
  • 12/2013 „Manuelle Therapie“ Sabine Harrer
  • 09/2014 „Manuelle Therapie Wirbelsäule Teil I“ Sabine Harrer
  • 10/2014 „Sportphysiotherapie im Hundesport“ FBZ vet Christiane Gräff
  • 03/2015 „Manuelle Therapie Wirbelsäule Teil II“ Sabine Harrer
  • 03/2015 „Der neurologische Patient“ Dr. Kai Rentmeister
  • 09/2015 „Hydrotherapie“ Dr. Sabine Mai
  • 07/2016 „Das Reha Rezept“ Dr. Sabine Mai
  • 07/2016 „Vet Taping“ Dr. Sabine Mai
  • 11/2016 „RAC Pulsdiagnostik“ Peter Rosin
  • 03/2017 „Das Hüftgelenk des Hundes“ Peter Rosin
  • 11/2017 „Grundkurs Laser-Frequenz Therapie nach Vinja Bauer“ Anette Machentanz

 

Ayo und Anny (das Wachpersonal)tierphysiotherapie meyer ayo anny

Hallo, wir sind Ayo und Anny. Wir agieren hier als Wachpersonal. An uns kommt keiner unkommentiert vorbei. Aber glaubt es uns: Wir meinen es nicht so Ayo (Berger des Pyrenees) ich halte die Familie zusammen und passe auf, dass ich keiner so weit entfernt. Ansonsten bin ich eine Sportskanone, ich mache mit Herrchen THS.

Mein Frauchen hat mir auch schon einmal richtig geholfen, als ich plötzlich nicht mehr rennen konnte... nur Schritt ging noch und ich hatte ganz dolle Schmerzen. Sie sagt es war eine Blockierung... nach der Behandlung konnte ich wieder flitzen und sogar Herrchen war richtig stolz auf Frauchen.

Anny (Mischling) ich mag eigentlich gar keine fremden Hunde, deshalb mache ich auch den meisten Krach. Frauchen hat mich 2014 aus dem Tierheim geholt. Hier fühle ich mich richtig wohl und werde toll umsorgt. Ab und an bin ich auch Patient bei Frauchen, meine rechte Hüfte ist nicht so perfekt und manchmal tut sie mir auch weh.

Die Praxis

Anfahrt